Autounfall in Schiltern

Oktober 23, 2018 in Einsatz

Die FF Schiltern wurde um Montag um 13:24 Uhr mit dem Meldebild T1 Autobergung alarmiert. Wir rückten mit dem LF-A unverzüglich aus. Beim Eintreffen war bereits der RTW-N aus Neunkirchen anwesend und das NEF aus Neunkirchen traf kurze Zeit später ein. Eine Lenkerin kam aus ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite und krachte dort gegen die Einfriedung eines Hauses.

Auf Grund der starken Beschädigung des Fahrzeuges wurde für den Abtransport das WLF-A von der FF Seebenstein nachalarmiert. Die Lenkerin wurde anschließend mit dem RTW-N auf die Unfallambulanz des Krankenhaus Wr. Neustadt gebracht.

Ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden und der Verkehr über Seebenstein bzw. Pitten umgeleitet.

Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 5 Mann und 2 Fahrzeugen, 2 Polizeistreifen, RTW-N und NEF aus Neunkirchen-

Nach 2 Stunden war der Einsatz beendet und wir rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.